Über den Veranstalter

Die Deutsche Tinnitus-Stiftung Charité wurde mit der Organisation des XI. International Tinnitus Seminars beauftragt. Die Stiftung wird dabei vertreten durch Prof. Dr. Birgit Mazurek, Vorstandsvorsitzende, sowie Dr. Kurt Anschütz, Geschäftsführer.

Weitere Informationen zur Deutschen Tinnitus-Stiftung Charité: www.deutsche-tinnitus-stiftung-charite.de

Prof. Dr. med. Birgit Mazurek

Die Präsidentin des 11. Internationalen Tinnitus Seminars habilitierte 2007 an der Medizinischen Fakultät der Charité – Universitätsmedizin Berlin zum Thema „Die Rolle von Hypoxie und Ischämie bei der Entstehung von Hörstörungen“. Nach ihrer HNO-Facharztausbildung hat sie seit 2001 Tinnituszentrums an der Charité aufgebaut, das sie zusammen mit dem Präventionszentrum leitet. Prof. Mazurek betreibt neben ihrer klinischen Arbeit auch Grundlagenforschung (Publikationensliste).

Jährlich organisiert Prof. Mazurek das interdisziplinär ausgerichtete Tinnitus-Symposium, auf dem die neuesten Erkenntnisse aus Forschung und Praxis diskutiert werden.

Dr. Kurt Anschütz

Dr. Kurt Anschütz ist Geschäftsführer der Deutschen Tinnitus-Stiftung Charité, zu deren Gründungskoordinator er 2009 bestellt worden war.

Er hat Evangelische Theologie studiert und in Heidelberg, Paris sowie in Berlin geforscht und unterrichtet. Themenschwerpunkte: kirchliche Sozialgeschichte und Friedensarbeit von Ausländern nach 1945 in Berlin (Pubklikationsliste). 

Kontakt:
Tel.: +49 30 85732686
Fax: +49 30 8538447

E-Mail: anschuetz@deutsche-tinnitus-stiftung-charite.de